1. FC Köln bindet Talent Lemperle

Flügelstürmer unterschreibt langfristig

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Mittwoch, 13.05.2020 | 13:37
Tim Lemperle (am Ball) im Spiel gegen die BVB U19.

Tim Lemperle konnte sich in der Kölner U19 für einen Profivertrag empfehlen. ©imago images/Herbert Bucco

Der 1. FC Köln stellt sich für die Zukunft auf und bindet mit Tim Lemperle ein Eigengewächs langfristig an den Klub. Wie der Effzeh am Mittwoch mitteilte, unterschrieb der 18-Jährige einen Kontrakt bis 2023 in der Domstadt. Dieser beinhaltet die Option auf ein weiteres Jahr.

„Tim hat großes Entwicklungspotenzial, das sieht man in jedem Training. Er ist schnell, gut im Eins-gegen-Eins und hat ein sehr gutes Dribbling. Wir sind überzeugt davon, dass er sich im Profi-Bereich etablieren wird“, äußerte sich Cheftrainer Markus Gisdol über den gebürtigen Frankfurter.

Starke Saison in der U19

Dieser lief im Jugendbereich auch für den Nachwuchs von Mainz 05 und des FSV Frankfurt auf, im Sommer 2017 wechselte er in die Jugendabteilung der Kölner. Dort lief er bis zur Unterbrechung in der U19-Bundesliga auf und machte mit drei Treffern und acht Vorlagen in 15 Einsätzen auf sich aufmerksam.

„Ich bin total glücklich, meinen ersten Profi-Vertrag beim 1. FC Köln unterschrieben zu haben. Ich fühle mich hier in der Stadt sehr wohl, die FC-Fans und das Stadion sind super. Und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit jedem im Lizenzbereich und diese Herausforderung“, sagte Lemperle selbst zu seinem neuen Vertrag.