1. Liga: Sportchefs der Klubs

Die Entscheider in den 18 Vereinen

Von der Ausrichtung des Klubs über Personalentscheidungen: Die Sportchefs der 1. Liga haben alle Hände voll zu tun. Daher hat es sich eingebürgert, die Verantwortungsbereiche auf mehrere Schultern zu verteilen.

Manager, Sportdirektor oder Geschäftsführer – die Tätigkeitsbezeichnungen sind dabei weitreichend. Damit Ihr wisst, wer bei den 18 Bundesligisten den Hut auf hat und in die weitreichenden Entscheidungen eingebunden ist, findet Ihr in unserer Bildergalerie die „Macher“ der Bundesliga: