Arminia Bielefeld verpflichtet Gebauer

Flügelstürmer kommt aus Österreich

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Donnerstag, 09.07.2020 | 12:58
Arminia-Coach Uwe Neuhaus.

Uwe Neuhaus begrüßt den zweiten Neuzugang auf der Alm. ©imago images/Joachim Sielski

Arminia Bielefeld hat seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison präsentiert: Der Aufsteiger verpflichtete Christian Gebauer vom österreichischen Erstligisten Altach. Der 26-Jährige unterzeichnete auf der Alm einen Vertrag über die kommenden drei Spielzeiten.

„Christian vereinigt das, was unsere Mannschaft in der abgelaufenen Saison ausgezeichnet hat: eine fantastische Mentalität, Mannschaftsdienlichkeit und Zielstrebigkeit. Dazu kommt, dass Christian häufig den Abschluss sucht, aber auch regelmäßig als Vorbereiter in Erscheinung tritt“, beschreibt Trainer Uwe Neuhaus den Rechtsaußen.

Als Clauss-Nachfolger eingeplant

Dieser tritt bei der Arminia in große Fußspuren, in den vergangenen beiden Spielzeiten war Jonathan Clauss auf dem rechten Flügel gesetzt. Mit fünf Treffern und acht Vorlagen spielte er eine Schlüsselrolle im Aufstiegsjahr, verließ Bielefeld aber jüngst in seine Heimat zum RC Lens.

„Mit Christian haben wir einen sehr dynamischen und schnellen Außenbahnspieler, der auf beiden Flügeln einsetzbar ist, für uns gewinnen können. Wir sind überzeugt, dass er mit seiner Geradlinigkeit und seinem Tempo gut zu unserem Spielsystem passt“, hofft Geschäftsführer Samir Arabi, einen adäquaten Nachfolger gefunden zu haben.

Gebauer lief in den letzten drei Spielzeiten für Altach auf, wo er neben dem rechten Flügel auch als Mittelstürmer auflief und in der abgelaufenen Saison mit fünf Toren und sechs Treffern eine persönliche Bestmarke im Oberhaus aufstellte.