FC Augsburg zieht Kaufoption bei Uduokhai

VfL Wolfsburg bestätigt Transfer

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Freitag, 05.06.2020 | 14:42
Heiko Herrlich beim FCA

Kann mit Felix Uduokhai planen: FCA-Trainer Heiko Herrlich. ©Imago images/Kolbert Press

Zu Saisonbeginn lieh der FC Augsburg den Abwehrmann Felix Uduokhai von Ligakonkurrent VfL Wolfsburg aus. Ein sinnvoller Transfer, der Verteidiger stand 15 Mal von Anfang an auf dem Feld, wurde außerdem fünfmal eingewechselt.

Gut aufgestellt

Jetzt macht der FCA Nägel mit Köpfen und zieht die Kaufoption bei Uduokhai, der damit auch über die Saison hinaus bei den Fuggerstädtern bleibt. Das gab der VfL Wolfsburg, der dem Abwehrspieler damit im Sommer abgibt am heutigen Freitag bekannt.

Augsburg treibt damit seine Personalplanungen für die kommende Saison voran. Was die Innenverteidigung angeht, herrscht nahezu Planungssicherheit. Neben Uduokhai haben Jeffrey Gouweleeuw, Reece Oxford und Marek Suchy Verträge über die laufende Spielzeit hinaus. Mit Jozo Stanic hält der FCA außerdem ein Talent in der Hinterhand.