Fortuna Düsseldorf und Davor Lovren – das war bislang eine Zusammenarbeit auf Leihbasis. Nun aber hat sich der Bundesliga-Aufsteiger mit Dinamo Zagreb auf einen Kauf geeinigt. Lovren erhält einen Kontrakt bis Juni 2023.

Lovren hat bereits erste Ausrufezeichen gesetzt

In der vergangenen Saison kam der 19-jährige Außenbahnspieler, der vor allem durch Schnelligkeit und Dribbelstärke besticht, auf 14 Einsätze. Dabei erzielte der kroatische Junioren-Nationalspieler einen Treffer sowie zwei Vorlagen.

„Ich bin sehr stolz und dankbar, diese Chance bei einem großen Traditionsverein zu erhalten“, sagte Lovren in einer Pressemitteilung des Vereins und fügte hinzu: „Mit dem Aufstieg in die Bundesliga ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen.“

Fortunas Trainer Friedhelm Funkel gab zu Protokoll: „Davor ist ein großes Talent und hat bereits in seinem ersten Jahr im deutschen Profifußball seine Qualität angedeutet. Wir werden ihn weiter Schritt für Schritt fördern und freuen uns, dass ein so vielversprechender Spieler einen langfristigen Vertrag bei uns unterschrieben hat.“