Promi-Tipp – 16. Spieltag 2019/20

Marc-André Kruska tippt die Bundesliga

Marc-André Kruska beim Promi Tipp

So tippt Marc-André Kruska den Spieltag.

Schon mit 17 Jahren gab Marc-André Kruska 2004 sein Debüt in der Bundesliga und gehört damit immer noch zu den 15 jüngsten Bundesliga-Spielern aller Zeiten.

Es folgten 97 weitere Bundesliga-Spiele für den BVB. Kein Wunder, dass der in Castrop-Rauxel geborene Mittelfeldspieler seiner Borussia einen Sieg gegen RB Leipzig in einem offenen Schlagabtausch zutraut.

Selbst hat er übrigens gute Erfahrungen mit RB gemacht. Mit dem FSV Frankfurt traf er 2014/15 in der 2. Bundesliga auf die „Roten Bullen“ und konnte dabei ein Remis und einen Sieg erringen.

In späteren Jahren lief er für einen weiteren heutigen Bundesligisten auf: Den SC Paderborn begleitete er im schweren Drittligajahr 2016/17. Trotz der schwierigen Zeit damals und dem schweren Stand des SCP heute, ist der 18-fache U21-Nationalspieler auch hier optimistisch und glaubt an Zählbares gegen Gladbach.

Auch hier mag persönliche Erfahrung eine Rolle spielen. Viermal stand Kruska gegen die „andere Borussia“ auf dem Feld, fuhr zwei Siege und ein Unentschieden ein.  

So funktioniert der Promi-Tipp

Die Tipps werden von uns ausgewertet und am Saisonende könnt Ihr dann sehen, welcher Promi sich als echter Experte erwiesen hat. Wir vergeben dabei einen Punkt für jede richtige Tendenz, zwei für die korrekte Tordifferenz und drei Zähler für das korrekte Ergebnis.