Promi-Tipp – 23. Spieltag 2018/19

Michael Wiesinger tippt die Bundesliga

Michael Wiesinger beim Promi-Tipp

So tippt Michael Wiesinger die Bundesliga.

Michael Wiesinger machte seine ersten Profi-Schritte beim 1. FC Nürnberg. zwischen 1993 und 1999 machte er fast 200 Spiele für den Club, in denen der Mittelfeldspieler 26 Tore erzielte. So empfahl er sich für den FC Bayern, wo er zwar nie unumstrittener Stammspieler wurde aber dennoch in jeder seiner beiden Spielzeiten beim Rekordmeister auf Einsatzzeiten kam. So kann er sich zweifacher Deutscher Meister und auch Champions-League-Sieger nennen.

Anschließend war der Techniker für die Münchener Löwen in der 1. Liga aktiv, ehe Wacker Burghausen in der 2. Bundesliga seine letzte Profi-Station wurde. Nach der Karriere schulte Wiesinger zum Trainer um, führte als solcher den FC Ingolstadt in die 2. Bundesliga.

Nach einigen Monaten beim 1. FC Nürnberg im Jahr 2013 war seine nächste Trainerstation der SV Elversberg mit er zweimal unglücklich in der Relegation zur 3. Liga scheiterte. Seinen bisher letzten Posten hatte er in der vergangenen Saison beim heutigen Drittligisten KFC Uerdingen.

So funktioniert der Promi-Tipp

Die Tipps werden von uns ausgewertet und am Saisonende könnt Ihr dann sehen, welcher Promi sich als echter Experte erwiesen hat. Wir vergeben dabei einen Punkt für jede richtige Tendenz, zwei für die korrekte Tordifferenz und drei Zähler für das korrekte Ergebnis.