RB Leipzig bindet Laimer

Vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem Nationalspieler

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Dienstag, 18.02.2020 | 11:35
Konrad Laimer im Spiel gegen den FC Bayern.

Konrad Laimer sieht seine Zukunft auch weiterhin in Leipzig. ©imago images/GEPA pictures

Konrad Laimer bleibt RB Leipzig auch über den Sommer 2021 hinaus erhalten. Wie die „Roten Bullen“ einen Tag vor dem Champions-League-Duell mit Tottenham mitteilten, verlängerte der Mittelfeldspieler seinen Kontrakt vorzeitig bis 2023.

„Meine persönliche Entwicklung war hier durchgehend positiv und ich bin überzeugt davon, dass ich in diesem sehr professionellen und ambitionierten Umfeld zusammen mit dem Klub und der Mannschaft die nächsten Schritte in meiner Karriere machen kann und werde“, erklärte Laimer auf dem twitter-Kanal der Leipziger.

Stammspieler unter Nagelsmann

Der Österreicher wechselte im Sommer 2017 von RB Salzburg nach Leipzig und bestritt seitdem 101 Pflichtspiele für den Tabellenzweiten. Seit der Amtsübernahme von Trainer Julian Nagelsmann im vergangenen Sommer gehört der 22-Jährige zum unumstrittenen Stammpersonal und absolvierte 18 seiner 21 Bundesliga-Partien in der bisherigen Spielzeit in der Startelf.

Der zentrale Mittelfeldspieler, der sieben Länderspiele bestritt, darf dort auch im ersten Champions-League-K.o-Spiel der Leipziger Klubgeschichte erwartet werden. Mit bislang sechs Treffern und acht Vorlagen konnte Laimer neben seinen Qualitäten als Abräumer auch offensive Duftmarken setzen.