Das Verletzungspech von Bayern-Profi Thiago nimmt einfach kein Ende. Der 24-jährige Mittelfeldspieler hat sich im Rahmen eines Länderspiels der spanischen Nationalmannschaft eine Knieverletzung zugezogen und fällt damit eigenen Aussagen zu Folge mehrere Wochen aus.

Thiago ist so etwas wie der Pechvogel der letzten zwei Jahre beim FC Bayern München. Zwischen März und Oktober 2014 zog sich der 24-jährige insgesamt drei Innenbandrisse im rechten Knie zu und fiel damit bereits mehrere Monate verletzungsbedingt aus. Nun hat sich Thiago erneut am rechten Knie verletzt und wird dem deutschen Rekordmeister erneut mehrere Wochen fehlen.

Der spanische Nationalspieler musste beim 2:0-Erfolg seiner Mannschaft am vergangenen Freitag gegen England bereits nach 30 Minuten ausgewechselt werden. Auf Twitter äußerte er sich danach wie folgt zu seiner Verletzung: „Zum Glück bin ich nur für ein paar Wochen außer Gefecht“. Wie lange genau Thiago ausfällt wird sich wohl erst im Laufe der Woche klären, wenn dieser wieder zurück in München ist.

Für den FC Bayern ist diese (erneute) Knieverletzung besonders bitter, da Thiago in den letzten Wochen wieder an seine alte Topform anknüpfen konnte. Ob er dieses Jahr nochmals zum Einsatz kommt ist fraglich.