Sportwetten Vergleich

Wettanbieter, Bonus & Zahlungen im Check

Wer seine ersten Schritte im Bereich Sportwetten gehen möchte, dem wird sofort auffallen: Wettanbieter gibt es wie Sand am Meer. Den Überblick zu behalten ist nicht leicht. Hier kommt unser großer Sportwetten Vergleich ins Spiel. Wir haben zahlreiche Bookies analysiert und einen Testbericht verfasst. Hier zeigen wir Euch, woran Ihr die besten Buchmacher erkennt, welche Kriterien ein guter Sportwetten Bonus erfüllen muss und mehr.

Top Wettanbieter bet365 Top Wettanbieter bet365

Sportwetten Anbieter Vergleich

Wenn Ihr regelmäßig Fußball im Fernsehen schaut, sind Euch einige Wettanbieter bestimmt schon mal begegnet. Interwetten oder bwin beispielsweise sind in Deutschland in der Werbung sehr präsent, auch Unibet begegnet uns im Umfeld der Bundesliga regelmäßig. Erstes Kriterium für einen guten Bookie ist allerdings seine Seriosität.

Ein erstes Indiz, dass Ihr es mit einem seriösen Wettanbieter zu tun habt, ist seine Wettlizenz. Denn nur wenn er über die verfügt, darf er sein Angebot ganz legal zur Verfügung stellen. Länder wie beispielsweise Malta oder Gibraltar vergeben solch eine Lizenz auf Basis von EU-Standards, welche das Wettangebot dann auch ganz legal in Deutschland erlauben.

Ein weiteres gutes Zeichen ist das Sponsoring eines bekannten Vereins. So ist beispielsweise tipico Partner des FC Bayern, Hertha BSC kooperiert seit der Saison 2020/21 mit betway. Im Umkehrschluss heißt das aber natürlich nicht, dass Wettanbieter ohne Sponsoring in der Bundesliga nichts taugen. betsson oder betfair tauchen beispielsweise auf keinem Trikotärmel auf, sind aber trotzdem unter den seriösen Anbietern zu verordnen.

Habt Ihr Euch für einen Bookie entschieden, geht es mit der Registrierung los. Auch hier werden Euch schnell Unterschiede auffallen. Oftmals zeigt sich: Wird hier bereits großer Wert auf Benutzerfreundlichkeit, also ein leicht verständliches und intuitives Formular gelegt, zieht sich das wie ein roter Faden durch jeden Bereich des Sportwetten Angebots. Wie beispielsweise bei betsson:

Registrierung bei betsson Registrierung bei betsson

Sobald das Wettkonto eröffnet ist, müsst Ihr Wettguthaben aufladen. Auch hier ist das Angebot je nach Buchmacher unterschiedlich, mit dem Kapitel „Zahlungen“ widmen wir diesem wichtigen Punkt einen gesonderten Bereich in unserem Sportwetten Vergleich und gehen dort auch auf das Thema Gebühren ein.

Großes Augenmerk solltet Ihr auch auf einen guten Kundensupport legen, der Euch bei Fragen weiterhilft. Tipp: Anbieter wie Interwetten haben einen deutschsprachigen Kundenservice. Keine Kompromisse solltet Ihr auch beim Thema Sicherheit oder dem mobilen Angebot eingehen.

Denn nicht immer sitzt Ihr an einem Computer, wenn die spannenden Spiele laufen. Eine App lässt Euch auch unterwegs Eure Wetteinsätze festlegen und Tipps abgeben. Viele Wettanbieter stellen dafür eine eigene App zur Verfügung, zumindest für Euren mobilen Browser sollte das Design aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit aber ohnehin optimiert sein.

Checkliste für gute Wettanbieter Checkliste für gute Wettanbieter

Die Quoten im Sportwetten Vergleich

Das Salz in der Suppe sind natürlich hohe Quoten. Je höher die sind, desto mehr Gewinn macht Ihr mit richtigen Tipps. Die Wettquoten schwanken dabei je nach Buchmacher, da zum Einen jeder von ihnen den möglichen Ausgang einer Partie anders einschätzt, zum Anderen buhlen die Anbieter natürlich mit möglichst hohen Quoten um die Gunst von Neukunden.

Dabei gibt es Wettanbieter, die bekannt sind für ihre besonders hohen Quotenschlüssel. Dieser gibt an, wie groß der Anteil ist, der an die Spieler ausgeschüttet wird. Bet3000 oder BetVictor genießen hier einen sehr guten Ruf am Markt. Erstgenannter wird gar häufig als „Quoten-König“ bezeichnet und wird diesem Ruf auch mehr als gerecht.

Anbieter wie beispielsweise EagleBet oder XTiP können hier nur selten mithalten. Das macht sie zwar nicht per se zu schlechten Wettanbietern, habt Ihr es aber auf den höchsten Quotenschlüssel abgesehen, solltet Ihr die Quoten im Vorfeld miteinander vergleichen. Nur so könnt Ihr sicher sein, auch tatsächlich den größtmöglichen Gewinn mitzunehmen.

Das Wettangebot im Sportwetten Vergleich

Genau wie die Quoten, unterscheidet sich auch das Wettangebot je nach Buchmacher. Das beginnt bereits bei der Auswahl der Sportarten. So werdet Ihr Fußball in nahezu jedem Wettprogramm finden, da es schlicht und ergreifend das meiste Interesse auf sich zieht. Großen Ligen oder Wettbewerbe wie die Bundesliga, Champions League oder Premier League müsst Ihr in der Regel nicht lange suchen, da sie prominent präsentiert werden und kaum zu übersehen sind.

Das Angebot in die Tiefe kann aber auch variieren. So konnten wir bei LeoVegas beispielsweise auch Wettmärkte auf die deutsche Regionalliga finden, bei Interwetten durften wir bis hinunter in die Oberliga unsere Tipps abgeben:

Deutscher Fußball bei Interwetten Deutscher Fußball bei Interwetten

Üblicherweise ist das Angebot bei Fußballwetten das größte im Wettprogramm, was sich auch auf Livewetten und Kombiwetten erstreckt. Tipp: In Kombiwetten könnt Ihr natürlich auch Tipps auf Fußball mit anderen Sportarten kombinieren. Auch verschiedene Wettarten lassen sich so in einen Wettschein packen.

Zusätzliche Punkte kann sich ein Wettanbieter in unserem Sportwetten Vergleich verdienen, wenn er regelmäßig Aktionen anbietet. Dabei kann es sich um erhöhte Quoten oder Gratiswetten handeln, auch einen Livestream halten wir für ein nützliches Angebot. Ist der verfügbar, findet Ihr ihn üblicherweise ihm Live Bereich, wo bei entsprechenden Spielen ein spezielles Icon zu finden ist.

Der Bonus im Sportwetten Vergleich

Bei vielen Bookies zum Standard gehört ein Willkommensbonus. Dieser wird Neukunden üblicherweise auf die erste Einzahlung gewährt, darum wird er häufig auch Einzahlungsbonus oder Neukundenbonus genannt. So erhaltet Ihr zum Start zusätzliches Guthaben, das Ihr anschließend für Eure Wetten verwenden könnt.

Dabei ist nicht jeder Wettbonus auch auch lohnenswert. Ihr solltet Ihn daher auf folgende vier Faktoren abklopfen:

  • Bonuswert: Dieser Wert gibt an, wie hoch der prozentuale Aufschlag auf Eure Einzahlung ist. Häufig beträgt er 100%, Eure erste Einzahlung wird somit verdoppelt.
  • Bonusbetrag: Üblicherweise ist der maximale Bonus, den Ihr bekommen könnt, gedeckelt. Viele Bonusangebote versprechen beispielweise 100% bis 100€.  Beträgt Eure erste Einzahlung also 100€, bekommt Ihr vom Wettanbieter nochmal 100€ und startet so mit 200€ Wettguthaben.
  • Umsatzfaktor: Den Bonusbetrag könnt Ihr euch nicht direkt auszahlen lassen, sondern müsst vorher noch seine Umsatzbedingungen erfüllen. Der Umsatzfaktor gibt dabei an, wie oft Ihr den Betrag in Sportwetten umsetzen müsst.
  • Mindestquoten: Für diese Wetten gelten dann auch bestimmte Wettquoten, die erfüllt werden müssen. Die Mindestquote variiert je Buchmacher zwischen 1.40 (selten) und 2.00.

Wichtig ist bei der Bewertung eines Bonus natürlich, wie diese vier Faktoren miteinander harmonieren. Fällt der Bonuswert beispielsweise extrem hoch aus, der Bonusbetrag ist aber schon bei 20€ „gedeckelt“, wird Euer Wettbonus überschaubar ausfallen.

Schaut daher im Vorfeld bei den Bonusbedingungen ganz genau hin und wägt ab, ob Ihr sie erfüllen könnt. Müsst Ihr beispielweise einen Umsatz des 10-fachen Eurer Einzahlung erfüllen, solltet Ihr den Bonus zu einem Zeitpunkt mitnehmen, in dem auch viele Spiele stattfinden.

Richtig Wetten in 4 Schritten Richtig Wetten in 4 Schritten

Seltener als zusätzliches Guthaben wird Euch ein Neukundenbonus in Form einer Gratiswette oder Freiwette gewährt. Auch hierbei müssen häufig bestimmte Bedingungen wie Mindestquoten erfüllt werden, eine Auszahlung des Werts der Gratiswette ist aber in der Regel nicht möglich. So könnt Ihr nur den Gewinn aus der Freiwette von Eurem Wettkonto abheben.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Wie der Begriff Neukundenbonus bereits andeutet, steht dieser auch nur Neukunden zur Verfügung. Bestandskunden sind in der Regel ausgeschlossen, können sich unter Umständen aber über andere Aktionen freuen. Beim Wettanbieter BetVictor oder Interwetten haben wir so beispielsweise auch schon die eine oder andere Gratiswette bekommen.

Die Zahlungen im Sportwetten Vergleich

Damit auf Eurem Wettkonto keine Ebbe herrscht, könnt Ihr es auf verschiedenen Wegen eine Einzahlung vornehmen. Die Auswahl an Zahlungsmethoden ist dabei groß und unterscheidet sich je nach Wettanbieter. Im Kassenbereich des Bookies findet Ihr eine Übersicht aller Möglichkeiten, die Ihr für eine Einzahlung nutzten könnt:

Zahlungsmethoden bei bet-at-home Zahlungsmethoden bei bet-at-home

Das praktische eWallet PayPal könnt Ihr hierfür häufig nutzen, auch weitere Zahlunsgmethoden wie Trustly oder Skrill werden Euch häufiger begegnen. Habt Ihr es eilig, solltet Ihr auf die Geschwindigkeit achten. Eine klassische Banküberweisung dauert in der Regel einige Werktage, während eWallets in Sekundenschnelle überweisen.

Augen auf gilt aber auch bei den Gebühren. Seriöse Wettanbieter weisen eventuell anfallende Gebühren bereits im Zahlungsmenü aus und gehen sehr transparent damit um. Damit Ihr nicht unangenehm überrascht werdet, solltet Ihr also genau hinschauen. Um auf Nummer sicher zu gehen, könnt Ihr auch beim Kundenservice nachfragen.

Grundsätzlich gilt bei allen Zahlungen: Der Weg Eurer Einzahlung ist auch der, den Ihr bei einer Auszahlung nehmen müsst. Habt Ihr also beispielsweise per Kreditkarte für Sportwetten eingezahlt, werdet Ihr eure Gewinne später auch auf die Kreditkarte auszahlen müssen. Eine Ausnahme dieser Regel stellt die paysafecard dar. Mit dieser Prepaid-Karte könnt Ihr eine Einzahlung vornehmen, für die Auszahlung müsst Ihr dann allerdings auf eine Banküberweisung zurückgreifen.

Bedenkt auch, dass Ihr vor einer Auszahlung Euer Wettkonto verifizieren müsst. Das ist keine Schikane seitens des Wettanbieters: Dieser ist durch das Geldwäschegesetz dazu verpflichtet. Hierfür müsst Ihr eines Kopie eines Ausweisdokumentes, also zum Beispiel Eures Reisespasses oder Personalausweises hochladen, auch ein Adressnachweis in Form einer Rechnung eines Energieversorgers oder ähnlichem ist nötig.

Tipp: Diese Dokumente werden manuell geprüft. Damit Ihr nicht zu lange auf Euren Gewinn warten müsst, solltet Ihr die Verifizierung daher bereits direkt nach Eurer Registrierung vornehmen. So spart Ihr Zeit.

FAQ – Fragen & Antworten zum Sportwetten Vergleich

Wie finde ich den für mich passenden Wettanbieter?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Dieser Tipp mag im ersten Moment etwas plump klingen, aber: Macht einfach Eure eigenen Erfahrungen. Schaut Euch einen Wettanbieter vor der Registrierung etwas genauer an. Überzeugen Euch die Wettquoten? Sind die Sportarten und Ligen vertreten, auf die Ihr wetten wollt?

 

Subjektiv ist auch die Design. Wenn Euch das sofort anspricht und Ihr die Navigation als intuitiv empfindet, dann kann es sich lohnen, einen Schritt weiterzugehen. Eröffnet ein kostenloses Wettkonto und fangt mit einer kleinen Einzahlung an. Findet Ihr euch bei der Tippabgabe gleich zurecht, habt Ihr den für Euch passenden Wettanbieter gefunden.

Warum sollte ich mich für den besten Wettanbieter entscheiden?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Wie eingangs erwähnt, mangelt es bei der Suche nach dem passenden Sportwettenanbieter nicht an Alternativen. Da ist es leicht, schnell den Überblick zu verlieren und einfach wahllos auszuwählen.

 

Der Vorteil der Bookies, die zu den besten gehören, ist deren Erfahrung. Interwetten ist beispielsweise seit rund 30 Jahren am Markt, dort würde sich der österreichische Wettanbieter wohl kaum halten, wenn er nicht in vielen Bereichen top aufgestellt wäre.

Sind alle Sportwettenanbieter seriös?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
In einem Markt, in dem Geld eine große Rolle spielt, sind leider auch ein paar schwarze Schafe unterwegs Daher können wir pauschal nicht sagen, dass alle Wettanbieter seriös sind. Aber: Wenn Ihr auf der Anbieter-Homepage einen Hinweis auf eine Lizenz aus Malta, Gibraltar, dem Vereinigten Königreich (UK) oder Österreich entdeckt, ist dies schon mal ein klares Indiz dafür, dass es sich um einen seriösen Buchmacher handelt.

Denn um diese Lizenzen zu erhalten, muss der Bookie einige Auflagen erfüllen. Zudem werden wir Euch hier bei Liga-Eins.de nur Wettanbieter empfehlen, mit denen wir selbst schon positive Erfahrungen bei der Auszahlung von Geld gesammelt haben.

Sind Sportwetten nicht reines Glücksspiel?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
In Deutschland wird der Begriff ‚Glücksspiel‘ zwar noch häufig verwendet, dabei aber Sportwetten und andere Online-Entertainment-Produkte in einen Topf geschmissen.

Andere Länder sind da weiter. In Österreich werden Sportwetten als Geschicklichkeitsspiel gewertet. Und dieser Begriff trifft es auch eher. Mit guter Vorbereitung & Analyse könnt Ihr beim Wetten Eure Gewinnchancen deutlich erhöhen, sodass der Faktor ‚Glück‘ minimiert werden kann.

Wer ist der beste Bookie für Fußball?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Tipps auf Fußball sind die klare Nummer Eins unter den Sportwetten, darum ist dieser Markt unter den Wettanbietern besonders umkämpft. Orientiert Ihr euch nur an den Quoten, führt kaum ein Weg an Bet3000 vorbei, der in diesem Bereich top aufgestellt ist.

 

Viele Wettmärkte haben wir in unserem Test aber auch bei Unibet, betsson oder dem österreichischen Buchmacher Interwetten gefunden. Ist eine große Auswahl also Eure Priorität, sollten Ihr dort vorbeischauen:

 

Wettmärkte pro Bundesliga-Spiel Wettmärkte pro Bundesliga-Spiel

 

Bedenkt auch, dass das Angebot in die Tiefe nicht überall gleich ist. So könnt Ihr zwar bei nahezu allen uns bekannten Wettanbietern Quoten auf die Bundesliga und die 2. Bundesliga finden, darunter kann es aber je nach Bookie schon überschaubar werden.

 

Das gilt aber nicht nur für Deutschland: Große und beliebte Fußball Ligen wie die Premier League, Serie A oder die spanische LaLiga gehören üblicherweise auch zum Standard. Unterklassige Ligen stellen eher die Ausnahme dar, da die Nachfrage nach Quoten darauf schlichtweg nicht so groß ist.

Wo gibt es den besten Sportwetten Cashout?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Mit einem Cashout lässt sich ein Wettschein noch vor Spielende vorzeitig auswerten, sodass Ihr je nach Spielverlauf den Gewinn auszahlen oder zumindest den Totalverlust verhindern könnt.

Am besten gefällt uns dieses Feature bei einem der weltweit größten Wettanbieter bet365, wo Ihr den Cashout automatisch einstellen könnt. Bedeutet Ihr legt einen Betrag fest, bei diesem Euer Wettschein ausgezahlt wird. Hat den Vorteil, dass Ihr die Partie nicht live verfolgen müsst.

Was sind Wettanbieter Features?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Jeder uns bekannte Sportwettenanbieter offeriert seinen Kunden hilfreiche Funktionen und Tools (auch Features genannt), die das Wetten erleichtern sollen. Für Livewetten gibt es beispielsweise einen Livescore oder eine Heatmap, um ein besseres Gefühl für die zu platzierenden Tipps zu bekommen.

In den Konto-Einstellungen könnt Ihr auswählen, ob Ihr Euch (in der App) Push-Nachrichten für gewonnene Wettscheine zustellen lassen wollt. Großer Beliebtheit erfreut sich zu dem ein Wetten-Konfigurator, mit dem Ihr eine Kombiwette nicht mehr aus mehreren Spielen erstellen müsst, sondern dies auch auf ein einziges Spiel auswählen könnt. Hier ist bet365 nach unseren Erfahrungen mit seinem Wett Konfigurator (manchmal bet builder genannt) die beste Wahl.

Woran erkenne ich den besten Buchmacher für Einsteiger?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Als erstes solltet Ihr auf das Design achten. Hierbei ist nicht wichtig, ob Euch die Farbauswahl oder ähnliches anspricht, sondern die Übersicht. Findet Ihr euch gleich zurecht? Ist die Navigation so gelöst, dass Ihr die gewünschten Sportarten, Ligen und Wettbewerbe finden könnt? Habt Ihr noch keinerlei Erfahrungen mit Sportwetten, kann das Wettprogramm etwas verwirrend sein. Klickt Euch daher einfach mal durch.

 

Auch nicht zu unterschätzen ist der Hilfebereich, der bei vielen Bookies zum Standard gehört. Dort findet Ihr häufig die FAQ, also Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Sind die auch noch auf deutsch verfügbar, ist es umso besser. Dort wird Euch üblicherweise auch beim Einstieg geholfen, also verschiedene Wettarten vorgestellt oder Abläufe wie die Registrierung, Einzahlung oder Auszahlung erklärt.

Was zeichnet einen guten Anbieter von Livewetten aus?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Nach unseren Erfahrungen kommt es bei Livewetten vor allem auf Geschwindigkeit an, da sich die Quoten am Spielgeschehen orientieren und so jederzeit Schwankungen unterliegen. Ein Wettanbieter, der mit einem übersichtlichen und intuitiven Design punkten kann, ist hierbei natürlich top.

 

So verliert Ihr keine Zeit, weil Ihr euch erst noch umständlich durch die Menüs navigieren müsst. Seid Ihr mobile oder in der App des Anbieters unterwegs, sollte diese natürlich stabil laufen. Starrt Ihr in den heißen Phasen von Spielen nur auf den Ladebildschirm, geht Euch vielleicht ein netter Gewinn durch die Lappen.

Erhebt jeder Buchmacher die Wettsteuer?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Sportwetten Kunden aus Deutschland kennen wahrscheinlich die Krux: Auf sie kommt eine Wettsteuer in Höhe von 5% zu. Die wird Euch üblicherweise bereits vor der Tippabgabe im Wettschein angezeigt, so wie hier bei Unibet:

 

Wettsteuer im Wettschein bei Unibet Wettsteuer im Wettschein bei Unibet

 

Diese Steuer ist verpflichtend, aber jeder Buchmacher geht anders damit um. Während sie manche an ihre Kunden weitergeben und wahlweise auf den Einsatz oder den Gewinn anwenden, übernehmen sie andere. Ein Beispiel hierfür ist tipico. Auch hier fällt die Wettsteuer zwar an, sie wird aber vom Wettanbieter übernommen. Weitere Buchmacher ohne Weitergabe der Wettsteuer sind betfair und Wirwetten.

Kann ich auch den Bonus bei mehreren Anbietern nutzen?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Natürlich. Ihr könnt die Registrierung bei jedem Bookie durchlaufen, den Ihr am Markt findet und – falls er einen hat – seinen Wettbonus in Anspruch nehmen. Das ist völlig legal.

 

Was allerdings nicht geht: Bei einem Wettanbieter mehrere Konten eröffnen und so den Bonus mehrmals in Anspruch nehmen. Die AGB aller uns bekannten Sportwetten Anbieter schreiben ausdrücklich, dass Ihr nur ein Konto betreiben dürft und das auch auf Euren echten Namen laufen muss.

Sind Sportwetten Erfahrungen für eine Anmeldung notwendig?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Nein, Vorkenntnisse oder Erfahrungen mit Sportwetten braucht Ihr eigentlich nicht, wenn Ihr die Basics beachtet. Diese heißen: nicht zu hoher Einsatz, keine zu großen Kombiwetten (max. 4 Spiele) und nicht unvorbereitet wetten. Wie ein Sportler, der sich auf ein Spiel vorbereitet, sollten auch Wettfreunde sich vorher informieren und nicht einfach blind auf irgendwelche Quoten tippen.

Wenn Ihr diese drei Regeln beachtet und dazu einen einsteiger-freundlichen Wettanbieter wie beispielsweise Interwetten oder bet-at-home wählt, werdet Ihr in kürzester Zeit wertvolle Erfahrungen sammeln und die Chancen auf Gewinne erhöhen.

Welcher Buchmacher hat im Vergleich die meisten Sportarten?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Durchschnittlich werdet Ihr bei den in Deutschland operierenden Sportwettenanbietern um die 20 verschiedene Sportarten finden, darunter so genannter Klassiker wie Fußball, Tennis, Eishockey, Basketball, American Football, Darts, Boxen oder Motorsport. Für Pferdewetten müsst Ihr einen darauf spezialisierten Buchmacher wählen, da die reinen Sportwettenanbieter Pferderennen nicht mehr im Portfolio haben. Wir können Racebets empfehlen.

Neben den Klassikern haben die unserer Meinung nach besten Wettanbieter wie Interwetten, bet-at-home oder bet365 viele weitere Sportarten im Angebot, darunter Golf, Tischtennis, eSports, Radsport, Handball, Schach, Rugby, Cricket, Snooker, MMA oder unterschiedliche Disziplinen im Wintersport (Biathlon, Langlauf, Skispringen).

Welche Wettmärkte sind im Vergleich am beliebtesten?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Wettprofis, ein marginal kleiner Anteil an Sportwettern, die mit sehr hohen Einsätzen spielen, wählen oft nur Einzelwetten mit zwei unterschiedlichen Wettausgängen. Im Vergleich dazu sieht das Ganze bei Freizeit- und Hobbyspielern anders aus.

Hier werden oft Komibwetten mit vielen unterschiedlichen Spielen gewählt, um die Quoten nach oben zu treiben. Ebenso beliebt ist die Handicap Wette bei Spielen mit einem klaren Favoriten, der dann mit einem virtuellen Rückstand startet. Um so eine Wette zu gewinnen, muss der Favorit das Spiel (beim Beispiel Handicap 0:1) mit mindestens 2 Toren Vorsprung für sich entscheiden.

Weitere beliebte Wettmärkte sind die Ergebniswette, bei der das richtige Resultat getippt werden muss oder die Halbzeit/Endstand Wette. Bei letzterer gebt Ihr den Tipp auf den Sieger nach 45 UND nach 90 Minuten ab.

Wie gewinne ich bei Sportwetten?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Natürlich gibt es nicht die eine Strategie, die Euch bei allen Wetten einen Gewinn garantiert. Wird Euch also im Internet, zum Beispiel in Wettforen, ein „todsicherer“ Tipp angeboten, solltet Ihr den nicht einfach blind nachspielen.

 

Bereitet Euch stattdessen vor, in dem Ihr euch die Statistiken beider Teams genauer anschaut. Achtet darauf, wie es um ihre Form in den letzten Partien bestellt war. Fehlt für das direkte Duell vielleicht ein Schlüsselspieler? Auch die letzten Aufeinandertreffen beider Mannschaften solltet Ihr genauer unter die Lupe nehmen.

 

Verzichtet unbedingt darauf, aus einer Emotion heraus zu tippen. Natürlich wünscht sich jeder, dass sein Lieblingsverein das nächste Spiel gewinnt. Ihr solltet seine Chancen aber realistisch einschätzen, sonst sind Eure Chancen auf einen Gewinn schon im Vorfeld sehr gering.

 

Geht Ihr mit einem Tipp ein höheres Risiko, solltet Ihr zudem Eure Einsätze wohlüberlegt festlegen. Natürlich ist es verlockend, hohe Quoten in den Wettschein zu legen und so einen hohen Gewinn einzufahren. Das kann aber auch schiefgehen, darum solltet Ihr für Eure Wetten Grundsätzlich nur Geld einsetzen, dass Euch nicht an anderer, wichtigerer Stelle – zum Beispiel Euren Lebenshaltungskosten – fehlt.

Was versteht man unter einem Sportwetten Bonuscode?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Für den Einzahlungsbonus ist es bei manchem Wettanbieter notwendig, bei der Anmeldung oder Einzahlung einen Bonuscode zu hinterlegen. Dieser kann beispielsweise aus einem Wort (wie bei bet-at-home) oder aus einer Kombination von Ziffern & Buchstaben bestehen (s. betfair).

Gute Partner von Sportwetten Anbietern bekommen zudem häufig besondere Bonus Kontingente, die sie an ihre Leser weitergeben können. Um die Leser entsprechend der Aktion zuzuordnen, wird dann ein individueller Bonuscode vergeben.

Wo gibt es für Sportwetten eine Gratiswette?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Bei Sportwetten das eigene Konto nicht belasten und auf Kosten vom Buchmacher tippen. Was zu schön klingt, um wahr zu sein, ist bei dem einen oder anderen Anbieter durchaus möglich. Statt eines Ersteinzahlungsbonus gewähren manche Wettanbieter – oft über ausgewählte Partner wie auch Liga-Eins.de – zu bestimmten Fußball Events eine Gratiswette ohne vorherige Einzahlung an.

Um diese zu aktivieren, ist dann die Eingabe eines Bonuscodes notwendig. Der Wert solcher Freiwetten liegt in der Regel zwischen 5€ und 10€. Um einen – noch unbekannten Buchmacher – unverbindlich zu testen, kann man solch eine Bonus Aktion schon mal nutzen. Wir bevorzugen aber den klassischen Neukundenbonus mit Einzahlung, weil Ihr dabei deutlich mehr extra Guthaben (oft zwischen 100€ und 150€) erhalten könnt.

Fazit zum Sportwetten Vergleich

Ihr habt unseren Testbericht gelesen und kennt nun die Kriterien, anhand derer Ihr den für Euch passenden Wettanbieter finden könnt. Achtet auf eine intuitive Benutzeroberfläche, eine einfache Registrierung und eine möglichst große Auswahl an Zahlungsmethoden. Attraktive Wettquoten und ein guter Sportwetten Bonus – wie Ihr den findet, wisst Ihr nun auch – runden ein gelungenes Angebot ab.

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, darum gibt es auch nicht den einen Buchmacher, bei dem jeder wunschlos glücklich ist. Macht also Eure eigenen Erfahrungen, indem Ihr einfach durch die Homepage eines Anbieters stöbert. Gefällt Euch der Auftritt, könnt Ihr mit der Registrierung erste Erfahrungen machen.

Eine kleine Einzahlung ermöglicht es Euch, das Angebot dann ohne viel Risiko zu testen. Mit der Zeit sammelt Ihr so verschiedene Erfahrungswerte und lernt, Wettanbieter einzuschätzen und könnt Euren eigenen Sportwetten Vergleich anstellen – zugeschnitten auf Eure Vorlieben. 

Top Wettanbieter bet365

Top Wettanbieter bet365

close Leider ist momentan eine Weiterleitung zu Tipico nicht möglich. Als Alternative empfehlen wir: bet365 bis zu € 100 in Wett-Credits Jetzt sichern Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. Außerdem empfehlen wir: bet-at-home 50% bis €200 keyboard_arrow_right interwetten 100% bis €135 keyboard_arrow_right