Warten auf den Sieg

Auch am letzten Wochenende blieben die Kicker von der Weser ohne Sieg, im Kellerduell gegen den 1. FC Köln gab es ein torloses Remis. Unter der Woche sorgte der SVW dann allerdings für eine Überraschung – im DFB-Pokal konnte die TSG 1899 Hoffenheim ausgeschaltet werden.

In der Liga wartet nun der FC Augsburg daheim. Die Bilanz lässt jedoch keinen Heimsieg gegen die Fuggerstädter erwarten: In den letzten drei Duellen ging ausschließlich der FCA als Sieger vom Platz, davor behielt Bremen zweimal die Oberhand. Sollten die drei Punkte am Wochenende an der Weser bleiben, könnte die Elf von Trainer Alexander Nouri in der Tabelle einige Plätze gut machen.

Kruse vor Startelf-Comeback?

Dabei könnte Max Kruse nach überstandener Verletzung wieder in die Startelf rücken, für Neuling Ishak Belfodil dürfte somit ein Bankplatz rausspringen. Nouri hat allerdings einige Alternativen parat, mit Jerome Gondorf und Izet Hajrovic stehen zwei mögliche Kandidaten für die Startelf zur Verfügung.

 

 

Kommentare