TSG Hoffenheim verlängert vorzeitig mit Posch

Österreicher seit fünf Jahren im Kraichgau

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Dienstag, 27.10.2020 | 15:09
Stefan Posch im Spiel gegen Dortmund.

Stefan Posch hat sich in der ersten Elf der TSG Hoffenheim festgespielt. ©imago images/Jan Huebner

Bereits seit 2015 trägt Stefan Posch das Trikot der TSG Hoffenheim, schaffte den Sprung über die U19 und die zweite Mannschaft zu den Profis. Seit heute ist klar: Der Österreicher wird langfristig im Kraichgau bleiben, der Klub verlängerte seinen ohnehin noch bis 2023 gültigen Kontrakt um ein weiteres Jahr.

„Stefan hat bei uns in den vergangenen Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung vom Akademie-Talent zum etablierten Bundesliga-Verteidiger und A-Nationalspieler Österreichs genommen“, erklärte Direktor Profifußball Alexander Rosen, der Posch zudem für dessen „Willensstärke und Siegermentalität“ lobte.

In Hoffenheim zum Nationalspieler gereift

Vor rund drei Jahren debütierte Posch unter dem damaligen Trainer Julian Nagelsmann für die TSG in der Bundesliga, seitdem kam der Nationalspieler Österreichs 58-Mal im deutschen Oberhaus zum Einsatz. Der Innenverteidiger, der zeitweise auch auf der rechten defensiven Außenbahn aufgeboten wurde, debütierte im Vorjahr in der Auswahl der Alpenrepublik.

Auch unter dem aktuellen Trainer Sebastian Hoeneß ist Posch im fitten Zustand gesetzt und dürfte auch in den kommenden Partien die erste Wahl darstellen: Durch die Ausfälle von Kapitän Benjamin Hübner (Kapselverletzung) und Ermin Bicakcic (Kreuzbandriss) sind erfahrene Alternativen für die Dreierkette ohnehin rar gesät.

„Es war die richtige Entscheidung nach Hoffenheim zu kommen“, ließ Posch im Zuge seiner Vertragsverlängerung seine ersten fünf Jahre bei der TSG Revue passieren und richtete den Blick dabei gleich in die Zukunft: „Ich freue mich, auch weiterhin hier meinen Teil für die TSG beitragen zu können.“

TIPP der Redaktion: Wo landet Hoffenheim in dieser Saison? Jetzt Sportwetten Vergleich anschauen & Tipps für Deine Wette auf die TSG sichern!